Niko Mahle: 
Das Rosenkreuzer Komplott


Vicky ist ein Ex-Heimkind und eine Streunerin. Tagsüber scannt sie Dosen beim Discounter, abends boxt sie im Fitness-Studio bis zur Erschöpfung, während sie auf den Freitag wartet. Dann beginnt die Ocsid-Zeit, ein rauschhaftes Wochenende in einem Stuttgarter Nachtklub, in dem Vicky mit Sex, Drogen und Alkohol ihre Sinne betäubt.
Doch an diesem Wochenende ist alles anders. Was mit der seltsamen Begegnung mit einer mysteriös gezeichneten Ratte beginnt, führt Vicky bald mitten hinein in eine folgenreiche Verschwörung der geheimen Rosenkreuzer Bruderschaft, in deren Zentrum ihre totgeglaubte Mutter steht.Die „Erwecker der Chymischen Hochzeit“ planen ein Virus-Attentat, das die Welt ins Chaos stürzen soll. Irgendwann ist der Tag der Transformation gekommen und Vicky muss sich entscheiden, auf welcher Seite sie steht …

Die Rosenkreuzer sind Mitglieder einer spirituellen Ordensgemeinschaft, die sich im 17. Jahrhundert als Reformbewegung aus dem Protestantismus in Tübingen gebildet hat. Die Rosenkreuzer waren dabei nur eine von zahllosen mystischen Bewegungen, die sich in der Folge einer sich zunehmend von den religiösen Grundlagen entfernenden Wissenschaft gegründet haben.


Erschienen im Verrai-Verlag:

https://verrai-verlag.de/such?mahle

Erhältlich im Buchhandel und über Amazon

https://www.amazon.de/Das-Rosenkreuzer-Komplott-Niko-Mahle/dp/394834213X/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=niko+mahle&qid=1615451014&sr=8-1


ISBN: 978-3-948342-13-5

330 Seiten €14,90

© Autoren-Club 2020